#

Zurück

In der Psychotherapie geht es darum, gute Gespräche über schwierige Themen zu führen.
Dabei merkt der Patient sehr bald, dass ihn die sorgfältige Klärung seiner gegenwärtigen Lebenssituation entlastet und Hoffnung auf Überwindung seiner Probleme entstehen lässt. Und er macht die Erfahrung, dass es in der Psychotherapie bei allem Respekt vor dem Leid auch Platz für Humor und Leichtigkeit gibt.

Die intensiven Gespräche mit dem Therapeuten verhelfen dem Patienten zu einem neuen, erweiterten Verständnis seines bisherigen Lebens und der gegenwärtigen Situation.  Zugleich stellt sich die Frage , wohin die Reise gehen soll, wie Lösungen aussehen könnten. Was will ich ändern, wie will ich leben? Wie soll mein Umgang mit mir selbst sein, wie sollen meine Partnerschaft und meine Beziehungen in der Familie aussehen? Wie meine beruflichen Kontakte?